Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht

Das Training mit dem eigenen Körpergewicht lässt sich alleine und überall ohne die Hilfe von Fitnessstudios, Hanteln und geführten Maschinen ausführen. Alles was du grundlegend dazu benötigst ist das beste Fitnessgerät das jemals erfunden wurde: dein eigener Körper. Um jedoch sicherzustellen, dass dir eine Vielzahl an verschiedenen Übungen zur Verfügung steht, ist es dennoch empfehlenswert dir das ein oder andere Trainingsequipment zuzulegen. Egal ob Muskelaufbau, Kraftaufbau, Ausdauer & Fettverbrennung oder Koordination, das Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht richtet sich nach genau deinem individuellen Trainingsziel!

Warum Training mit dem eigenen Körpergewicht?

Im Folgenden soll die Frage geklärt werden, ob es denn mehr Sinn macht mit dem eigenen Körpergewicht, oder in einem Fintessstudio mit Hilfe von Gewichten, in Form verschiedener Hanteln und geführten Maschinen, zu trainieren. Die folgende Gegenüberstellung der verschiedenen Vor- und auch Nachteile dieser zwei Möglichkeiten soll dir dabei helfen, die für dich perfekte Trainingsvariante zu finden:

Körpergewichtstraining

  • Training alleine & überall
  • Beanspruchung mehrerer Muskelgruppen
  • Stärkung deiner Körpermitte, also Rumpf & Bauchmuskeln (Zentrum der Kraft)
  • keine laufenden Kosten
  • natürliche Bewegungsausführungen die dir im Alltag zu Gute kommen
  • Ausgeglichenheit der gesamten Muskulatur
  • Steigerung deiner funktionalen Kraft (z.B.: Handstand Liegestütze)
  • natürliches Aussehen (Athlet)

Training im Studio

  • Training ausschließlich im Studio
  • Beanspruchung einzelner Muskeln
  • Stärkung einzelner Muskeln (Gefahr von muskulären Disbalancen)
  • laufende Kosten in Form von Fitnessstudio Abos
  • einseitige, unnatürliche Bewegungen
  • Risiko chronischer Verletzungen (z.B.: Gelenkbeschwerden) da der menschliche Körper für viele Bewegungsabläufe mit Gewichten nicht ausgelegt ist
  • funktionale Kraft wird durch einseitige Bewegungen grundlegend nicht verbessert
  • überproportionales Aussehen (Bodybuilder)

Übungen für das Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht

Das Körpergewichtstraining lässt sich grundlegend in 4 Kategorien unterteilen. Welche Trainingsequipments dir dabei helfen eine Vielzahl von Übungen ausführen zu können und dein Training so abwechslungsreich und intensiv wie möglich zu gestalten erfährst du hier. Wie du die unten vorgestellten Übungen intelligent zu deinem eigenen individuellen Trainingsplan zusammenstellst erfährt du hier.

Drückende Bewegungen – Brust/ vordere Schulter & Nacken/ Trizeps

Diese Bewegungskategorie umfasst alle Übungen mit dem Körpergewicht bei denen du deinen Körper durch die Ausübung von Muskelkraft (hauptsächlich Brust/ vordere Schulter & Nacken/ Trizeps) von einem Gegenstand oder einer Fläche weg bewegst.

Ziehende Bewegungen – Rücken/ hintere Schulter & Nacken/ Bizeps

Diese Bewegungskategorie umfasst alle Übungen mit dem Körpergewicht bei denen du deinen Körper durch die Ausübung von Muskelkraft  (hauptsächlich Rücken/ hintere Schulter & Nacken/ Bizeps) zu einem Gegenstand oder einer Fläche hin bewegst.

Rumpf/ Bauchmuskeln – obere, untere & seitliche Bauchmuskeln/ unterer Rücken

Diese Kategorie umfasst alle drückenden, ziehenden und haltenden Bewegungen bei denen du hauptsächlich deine Rumpf bzw. Bauchmuskulatur verwendest.

Beine – Po/ Oberschenkel/ Waden

Diese Übung umfasst alle drückenden, ziehenden und haltenden Übungen bei denen du hauptsächlich deine Beinmuskulatur verwendest.

 

 

 

4 Antworten

  1. Auch ich bin ein Anhänger des Bodyweight-Training. Gerade weil ich viel unterwegs bin ist das oft die beste Alternative für mich.
    Es gibt jedoch auch komplexe Übungen mit Gewichten, die ich ab und zu mache, wenn ich dazu komme ein Workout im Fitnessstudio zu machen.
    Je nach Ziel und Möglichkeiten kann eine Kombination meines Erachtens durchaus sinnvoll sein.
    Die Übungen in den Videos sind auch alles andere als anfängergeeignet… 😉

    Viele Grüße
    Jahn

    • Vielen Dank für dein Feedback Jahn :)!
      Ja ich bemühe mich auch immer mal wieder was einfacheres mit rein zu nehmen ;D
      Komm gerne jederzeit auf mich zu wenn du nähere Fragen zu Bodyweight Training oder Ernährung hast!

      Viele Grüße,
      Sebastian

  2. Aloha Sebastian,

    ich finde deine Seite total super!!! Hab schon fast nicht mehr daran geglaubt das es im Web eine alles umfassende Seite gibt. Bin über Youtube aufmerksam geworden. Mein Abo hast du, weiter so.

    Philipp

    • Hey Philipp,

      vielen Dank für dein tolles Feedback, es macht echt Spaß das zu hören :-)
      Bald werden auch wieder mehr aktuelle Videos auf meinem Kanal folgen.

      Sportliche Grüße,
      Sebastian

Hinterlasse einen Kommentar zu Jahn

Hier klicken, um das Kommentieren abzubrechen.


*