Wie viele Kalorien verbrauche ich am Tag? Das ist DIE zentrale Frage, wenn es ums Abnehmen und Zunehmen geht. Denn: Der tägliche Energiebedarf ist die Energiemenge, die der menschliche Körper zur Aufrechterhaltung seiner Muskulatur und Funktion, sowie für körperliche Aktivitäten benötigt. Auf dieser Seite hast du die Möglichkeit deinen individuellen Bedarf mit Hilfe unseres Kalorienrechners zu berechnen!

Die benötigte Energie- bzw. Kalorienmenge wird durch Nahrungszufuhr, also Essen und Trinken, gedeckt. Für eine ausgewogene Energiebilanz ergibt das eine plus/minus null-Rechnung. Das bedeutet: Es wird nur soviel Energie über Nahrung zugeführt, wie der Körper auch verbraucht (Energiezufuhr = Energiebedarf).

Übersteigt die Energiezufuhr den Energiebedarf, wird das Zuviel an Kalorien in Körperfett gespeichert. Es entsteht eine positive Energiebilanz. Die Folge: Wir nehmen zu.

Wird hingegen mehr Energie verbraucht, als durch die Ernährung aufgenommen wurde, entsteht eine negative Energiebilanz. Der Körper kann dieses Defizit nur abdecken, indem er eigene Reserven angreift. Die Folge: Wir nehmen ab.

Berechne deinen individuellen Kalorienbedarf mit dem Kalorienrechner

Dein täglicher Kalorienbedarf setzt sich aus deinem Grundumsatz und dem PAL-Wert (PAL = Physical Activity Level) zusammen.

Der Grundumsatz ist dabei die Summe der Energiemenge, die der Körper täglich bei völliger Ruhe zur Aufrechterhaltung seiner Funktionen benötigt. Die Kalorienmenge bezieht sich dabei stets auf einen ganzen Tag, also einen Zeitraum von 24 Stunden, und wird dementsprechend in Kilokalorien pro 24 Stunden (kcal/24 h) angegeben.

Der PAL-Wert  kennzeichnet das Ausmaß der körperlichen Aktivität und lässt sich durch das Zusammenzählen der einzelnen Aktivitätsstunden nach Anstrengungsgrad berechnen.

Fülle die unten dargestellten Felder aus, um deinen individuellen täglichen Kalorienbedarf zu errechnen.

HINWEIS

Wenn es dein Ziel ist Muskeln aufzubauen und an Gewicht zuzulegen solltest du zusätzlich zu deinem täglichen Kalorienbedarf 200-400 kcal extra zu dir nehmen. Auf der anderen Seite solltest du ein Defizit von 200-400 kcal haben, wenn es dein Ziel ist Fett und Gewicht zu verlieren. Dieses Defizit kannst du zum einen erreichen wenn du einfach weniger Kalorien zu dir nimmst oder zum anderen wenn du deinen Kalorienverbrauch durch Kraft- oder Ausdauertraining erhöhst.

Wende dich bei weiteren Fragen und individuell auf dich abgestimmte Ernährungspläne gerne jederzeit persönlich an uns.

Kalorienrechner
Kalorienrechner zur Berechnung deines individuellen Kalorienbedarfs

Eine Antwort

Hinterlasse einen Kommentar zu Wie Fettverbrennung wirklich funktioniert!

Hier klicken, um das Kommentieren abzubrechen.


*